Herbstausflug in Voitsberg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt und teile diesen Beitrag.

Submit to Facebook

Herbstausflug mit dem Klimaticket

Inflation und die steigenden Kosten machen Angebote wie das Klimaticket für viele zunehmend interessanter. Besonders, wenn es um Reisen und Ausflüge in der Region geht.

Nichts ist zurzeit so spürbar wie die Inflation. Wenig verwunderlich, dass gerade Angebote wie das Klimaticket immer beliebter werden. Dieses nutzen viele für den täglichen Weg zur Arbeit aber auch für Ausflüge, wie zur Schiffsmühle Mureck – eine der letzten schwimmenden Schiffsmühlen Mitteleuropas. Aber auch andere Ziele locken mit besonderen Eindrücken.

Stadt Voitsberg mit dem Arik-Brauer-Rathaus und der Burgruine Obervoitsberg

Mit ihrem historischen Stadtkern ist die Bezirkshauptstadt Voitsberg besonders sehenswert. Ehrwürdige Bürgerhäuser und außergewöhnche Kirchen prägen das Stadtbild. Zu den Highlights zählen unter anderem das Arik-Brauer-Rathaus mit seiner über 200-jährigen Geschichte oder die Burgruine Obervoitsberg, die auch Schauplatz der traditionellen Burghofspiele ist.

Hundertwasserkirche und Mosesbrunnen in Bärnbach

Die Hundertwasserkirche, auch St. Barbara Kirche genannt, ist ein Kunstwerk, welches an Farben und Formen kaum zu übertreffen ist. Besonders markant ist ihre goldene Kugel am Turm. Der Mosesbrunnen befindet sich in unmittelbarer Nähe im Park und besitzt, wie der Name verrät, in der Mitte eine Skulptur des Moses. Diese wird von sieben Eckpunkten aus, zeitlich versetzt mit Wasser besprüht. Ein wunderbares Schauspiel, das sich zu sehen lohnt. 

Lipizzanergestüt Piber

Auch das Lipizzanergestüt Piber, die Wiege der Lipizzanerhengste der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien, ist einen Besuch wert.

Natürlich gibt es noch viele weitere, sehenswerte Ausflugsziele in der Region, darunter auch eine Vielzahl an Museen, die sich klimafreundlich und kostensparend erreichen lassen. Ein Ausflug lohnt sich.

Mit seinen Farben und der Skulptur ist der Mosesbrunnen schon von weitem sichtbar. FOTO: Lipizzanerheimat

Über 200 Jahre Geschichte prägen dasArik-Brauer-Rathaus. FOTO: Lipizzanerheimat - Robert Cescutti

Ein Besuch in der geschichtsträchtigen Ruine Obervoitsberg lohnt sich. FOTO: Lipizzanerheimat - Die Abbilderei

Der schönste Einkaufstreffpunkt im Herbst

Das WEZ Bärnbach läutet den Herbst mit tollen Aktionen und einem großen Gewinnspiel ein.

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, macht das Einkaufen im WEZ Bärnbach umso mehr Spaß. In der vielfältigen Einkaufswelt in der Weststeiermark laden ab sofort herbstliche Trends in den Geschäften zum Flanieren ein.

„Besonders die Herbsttage von 13. bis 15. Oktober halten wieder viele Höhepunkte für unsere Besucher bereit“, verspricht WEZ-Centerleiterin Maria Lienhart. An den drei Tagen Mitte Oktober locken viele Geschäfte mit attraktiven Aktionen und Rabatten. Zusätzlich findet ein großes Gewinnspiel statt. Täglich werden drei Genusskörbe mit regionalen Köstlichkeiten vom Bauernmarkt im Wert von rund € 100,- an WEZ-Besucher verlost. 

Teilnehmen können alle Besucher, die an den Herbsttagen im WEZ Bärnbach einkaufen.

FOTO: Alisa Anton

Die regionalen Schmankerln von Partnern aus der Region gibt es aber auch beim Bauernmarkt zu erwerben, der jede Woche freitags und samstags im Einkaufszentrum stattfindet. An den Herbsttagen sind besonders viele Aussteller vor Ort. Das Sortiment reicht von saisonalem Obst und Gemüse, selbstgemachten Mehlspeisen, Honig, Fleisch, Gebäck und Brot bis hin zu Geschenkartikel, Alpakaprodukten und frischen Kastanien.

Nicht nur das Einkaufszentrum ist einen Besuch wert. Auch die Website des WEZ Bärnbach erstrahlt seit kurzem im neuen Glanz. Dort finden Besucher wissenswerte Neuigkeiten, aktuelle Angebote sowie Informationen zu allen Geschäften, Öffnungszeiten und vieles mehr.

Weitere Informationen

  • Dieser Inhalt ist: Redaktioneller Beitrag
Letzte Änderung am Dienstag, 27 September 2022 20:15

Das könnte Sie auch interessieren!

Banner 1000x180 | EVENTS (oben)